Swiss Dolorclast

SWISS DOLORCLAST

Muskelschmerzen? Tendinopathien? Osteoarthritis? Keine Schmerzen mehr!

  1. Schnell und wirksam
  2. Klinisch geprüft
  3. Keine medikamente, nicht-invasiv

Die Swiss DolorClast® Methode verwendet einzelne akustische Druckwellen, „Stoßwellen“ genannt, um muskuloskelettale und dermatologische Pathologien zu behandeln.
Durch die Lieferung von mechanischer Belastung an verletzen Geweben, ermöglichen Stoßwellen:

    1. Sofortiges Schmerzmittel
    2. Eine heilende Reaktion des Körpers

Die Swiss DolorClast® Methode ist die am besten erforschte Stoßwellentherapie. Eine Mischung von einzigartigen Technologien, klinisch geprüften Protokollen und Bildung garantieren eine bedeutende Verbesserung der gegebenen muskuloskelettalen und dermatologischen Indikationen.

.

Eine Methode, viele Indikationen

  • SCHULTERSCHMERZEN

Schulterschmerzen sind einer der häufigsten Gründe für Arztbesuche wegen muskuloskelettale Symptome.

  • RÜCKENSCHMERZEN

Rückenschmerzen ohne Ischias, Stenose oder schwere Verformungen der Wirbelsäule sind verbreitet und betreffen Menschen jeden Alters.

  • HÜFTSCHMERZEN

Das Trochanter-major-Schmerzsyndrom (GTPS) umfasst verschiedene Erkrankungen des lateralen peritrochantären Raumes der Hüfte, wie Rissen des Gluteus medius und minimus, trochanterischen Bursitis, und Coxa saltans externa.

  • KNIESCHMERZEN

Die Patella-Tendopathie, häufig als „Springerknie“ bezeichnet, ist eine chronische Verletzung durch Überbelastung der Patellasehne. Die Osgood-Schlatter-Krankheit betrifft die Tuberositas tibiae im Falle von heranwachsenden Kindern.
Das Schienbeinkantensyndrom, allgemein als ‘‘Shin splints” bezeichnet, ist eine häufige Verletzung durch Überlastung oder durch wiederholende Belastung der unteren Extremität.

  • SCHMERZEN IM FUSSGELENK

Die Achillessehne ist die Kombination der Sehnen des Musculus soleus und des Musculus gastrocnemius und verbindet diese Muskeln an der Rückseite der Ferse.

  • FUSSSCHMERZEN

Sind eine akute oder chronische, schmerzvolle Erkrankung der Plantarfaszie, welche sich zwischen den medialen Tuberkel des Calcaneus und die proximalen Zehenknochen erstreckt.

Call Now Button